falscherfilm


für unabhängiges Filmemachen
// idee //
// archiv //
// kontakt //

falscherfilm ist...


...für unkonventionelles Erzählen, ein weites Themenspektrum und Raum für ästhetische Experimente.

...für neue Gesichter auf der Leinwand.

...gegen Filme nach dem Baukastenprinzip.

...gegen eine (Förder-) Politik der Namen und des sich selbst reproduzierenden Erfolgs.

...dagegen, dass öffentliche Gelder für Glamour und Selbstbeweihräucherung der Filmbranche ver(sch)wendet werden.

...dafür, dem Nachwuchs eine echte Chance zu geben.

...im Zweifelsfall fürs Selbermachen der ästhetischen und thematischen Unabhängigkeit zuliebe!

...für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, fairen Umgang, respektvolles Feedback und faire Bezahlung.


...für die Liebe !


   16.12.2017 // 15:34

impressum

Newsletter